Zeltlager

Ende Juni Anfang Juli fahren wir mit unseren 8. bis 12. jährigen Kids zum Bezirkszeltlager. Dort verbringen wir ein sehr schönes Wochenende mit den anderen Ortsgruppen/ Ortsverbände aus unserem Bezirk (Darmstadt-Dieburg).

2002 in Wald-Amorbach spielten wir viele Ball-Spiele auf der großen Wiese und machten eine Weltall Reise mit dem Schwungtuch. Die Kleidungsstücke würden wegen den lustigen Wasserpiele öfters mal gewechselt. Samstag Abend gab es eine Nachtwanderung. Anschließend ließen wir den Abend am Lagerfeuer mit Stockbrot ausklingen.

2003 in Lindenfels gruben wir als erstes Graben um unsere Zelte um sie vor dem wegschwimmen zu schützen. Samstag Vormittag gab es verschiedene Workshops für die Kids z.B. Holz Boote bauen. Am Nachmittag nutzten wir die paar Sonnenstunden und gingen ins Freibad um die Ecke. Sonntags zeigte jeder in der Runde den Anderen was er im Workshop gemacht hat.

2004 in Breuberg ganz in der Nähe der Burg hatten wir das Motto "Ritter u. Burg Fräulein". In den Workshops bastelten die Kids Schwerter u. Schilder, Hüte und Helme, Andere Spielten Theater. Samstag Abend besichtigten wir mit einer Führung die Burg und hielten die Augen für die Schloß Gespenst auf. Sonntags wurde das Theaterstück aufgeführt.

2005 am Marbacherstausee stand das Wochenende unter dem Motto "unter dem Meer". So würden in den Workshops Schatz Kisten, Ketten und ein Riesen Floss gebaut. Immer wenn es das Wetter zuließ gingen wir im See planschen und probierten das Riesen Floss aus. Samstag Abend gab es eine Nacht-Wanderung und anschließend Lagerfeuer mit Marshmallows.

2006 am Langener Waldsee hatten wir das Motto "Fun and Sport". So spielten wir viele Ball-Spiele und nutzten den Volleyball Platz, der gleich neben unseren Zelten war. Ansonsten verbrachten wir die meiste Zeit im Wasser. Samstag Abend erzählte ein Betreuer den Kids etwas über unser Sonnen-System und zeigte ihnen ein paar Sternen Bilder.

2007 im Raibacher Tal stehen feste Tipis, so war schnell klar welches Motto wir hatten "Indianaer". In den Workshops legten wir erst mal Kriegsbemalung auf. Ansonsten wurden Musikinstrumente gebaut. Die Abende verbrachten wir mit Spielen in den Zelten da es regnete. Sonntags gab es eine Spielbrett- Rallye.

2008 im Wildpark in Groß- Gerau stand alles unter dem Motto "Pirates of the Ried". Wir bastelten mit den Kids Piratenflaggen, - Kopftücher, - Augenklappen, - Geldbeutel. An dem kleinen Bach wurden Flosse und Staudämme gebaut. Am Samstagnachmittag sind wir ins Freibad gefahren und ganz mutige Piraten sprangen sogar vom 5m - Brett. Als Belohnung gab es am Lagerfeuer selbstgemachtes Popcorn.

2009 in Breuberg besuchte uns Hui Buh das Schlossgespenst. Diesmal konnten die Kinder Musikinstrumente, Gespenster- Marionetten basteln und sich selbst in ein Gespenst verwandeln. Bei den abendlichen Ritterspielen konnte sich jeder beweisen. Nicht für Angsthasen war unsere Burgbesichtigung.

2010 waren wir in Wald- Amorbach. Das Zeltlager stand unter dem Motto „Räuber Hoztenplotz“. Es gab viele Spiele und Events zu diesem Motto. Samstag Mittags waren wir gemeinsam im Hallenbad ein Ort weiter schwimmen. Ein Lagerfeuer und eine Nachtwanderung mit Räuber Stimmung waren auch im Programm.

2011 in Fürth im Odenwald. Wegen einer Termin Überschneidung war Griesheim der einzige Ortsverband der da war aus dem Bezirk. Freitags spielten alle im Bach Abends gab es dann Lagerfeuer mit Musik. Samstag Vormittag spielten wir Spiele von der Show die perfekte Minute. Am Nachmittag waren wir in Bensheim in einem Hallen- und Freibad. Am Sonntag spielten wir im Wald Saargaland mit lebendigen Spielfiguren.