Bezirksmeisterschaften 2013: 1. Platz

Die Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen fanden in diesem Jahr am 16. und 17. März in Darmstadt statt, an denen auch eine Mannschaft aus Griesheim teilnahm. Der Wettkampf gliederte sich für das Team aus Griesheim in vier Staffeln, welche zum einen aus den schwimmerischen Komponenten des Hindernisschwimmens und des Rettungsschwimmens mit Puppe bestanden. In zwei weiteren Starts galt es dann, das Schwimmen mit Gurtretter sowie das Retten einer Person unter Beweis zu stellen. Der Ortsverband Griesheim stellte dieses Jahr vier Kampfrichter und zwei Helfer. Die Mannschaft in der AK100 weiblich mit Rebecca Michaela Gärtner, Juliana Pelz, Franziska Pelz und Stephanie Schmidt erreichte bravourös den 1. Platz. Mit dieser Platzierung hat sich die Mannschaft die Berechtigung zur Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften erkämpft, welche vom 08. bis 09. Juni 2013 in Limburg-Offheim stattfinden. Der Ortsverband gratuliert den Teilnehmern ganz herzlich und bedankt sich bei allen Kampfrichtern und Helfern für deren Unterstützung.

Deutschen Seniorenmeisterschaften 2013

Der DLRG OV Griesheim e.V. nahm mit seiner weiblichen Mannschaft, vertreten durch Rebecca und Carmen Gärtner sowie Franziska und Juliana Pelz, in der Altersklasse 100 bei den 25. Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Stuttgart teil. Im Jubiläumsjahr der DLRG (Gründung 1913), richtete der Bezirk Stuttgart die Meisterschaften im Stadtteil Bad Cannstatt aus. Nach ihrer Ankunft am Freitag, den 15.02.2013, erkundete die Griesheimer Mannschaft zunächst die Stadt und nahm abends an der Mannschaftsführersitzung teil. Da der Samstagvormittag noch reichlich freie Zeit bot, wurde das Porsche Museum besucht, bevor es dann um 13:30 Uhr zum Wettkampf ging. Dort bewies sich die Mannschaft in den Disziplinen Puppen-, Rettungs-, Gurtretter- und Hindernisstaffel. Mit einem erfolgreichen 11. Platz beendete sie den Wettkampf und nahm abends in der Carl Benz Arena bei der Siegerehrung mit anschließender Abschlussparty teil. Am Sonntag machte sich die erfolgreiche Mannschaft wieder auf die Heimreise nach Griesheim. Wir gratulieren unserer Mannschaft zu dem tollen Erfolg!

Berzirksmeisterschaften 2012: 1. & 2. Platz

Hoch motiviert nahmen auch dieses Jahr eine Mannschaft sowie ein Einzelstarter aus Griesheim an den alljährlichen Bezirksmeisterschaften im Rettungswettkampf in Darmstadt teil. Am 17. und 18. März 2012 absolvierten die Teilnehmer den Wettkampf, der aus zwei Teilen bestand. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung an der Puppe (samstags) und den schwimmerischen Komponenten wie Hindernisschwimmen, Rettungsschwimmen mit Puppe, Flossenschwimmen sowie Streckentauchen für den Einzelstarter (sonntags). Zusätzlich kamen in den Mannschaftswettkämpfen noch Schwimmen mit Gurtretter sowie das Retten einer Person dazu. Der Ortsverband Griesheim stellte dieses Jahr 8 Kampfrichter und Helfer zur Verfügung. Die Mannschaft in der AK100 weiblich mit Anke Otten, Rebecca Michaela Gärtner, Carmen Clarissa Gärtner, Juliana Pelz und Franziska Pelz erreichte bravourös den 1. Platz und Patrick Spielberger erkämpfte sich bei den Einzelwettkämpfen einen super 2. Platz. Mit diesen Platzierungen besteht die Berechtigung zur Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften, welche am 16. und 17. Juni in Kelkheim stattfinden. Der Ortsverband gratuliert den Teilnehmern ganz herzlich und bedankt sich bei allen Kampfrichtern und Helfern für deren Unterstützung.

Hessische Meisterschaft 2011

Hessischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG in Baunatal statt. Mit dem Slogan „Dabei sein ist alles“ startete der DLRG Ortsverband Griesheim Freitagnachmittag mit der Mannschaft „AK offen“ sowie einem Teamführer als auch 5 Kampfrichtern Richtung Nordhessen. Damit der Wettkampf samstags morgens pünktlich beginnen konnte, fanden die Kampfrichter- als auch die Mannschaftsführerbesprechung bereits Freitagabend statt. Die Wettkämpfe wurden jeweils in verschiedenen Altersklassen durchgeführt und begannen am Samstagvormittag wie immer mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Der darauf folgende Wettkampf im Wasser, umfasste folgende Wettkampfdisziplinen: Puppenstaffel, Gurtretterstaffel, Rettungsstaffel und zum Schluss Hindernisstaffel. Die Mannschaft aus Griesheim erschwamm sich souverän eigene Bestzeiten und erreichte mit Anke Otten, Laura Dammköhler, Stephanie Schmidt, Peer-Olof Müller und Patrick Spielberger einen hervorragenden 7. Platz. Nach der Siegerehrung traten die Griesheimer Teilnehmer erschöpft aber glücklich die Heimreise an.

Bezirksmeisterschaften 2011

Auch dieses Jahr nahm eine Delegation aus Griesheim an den alljährlichen Bezirksmeisterschaften im Rettungswettkampf in Darmstadt teil. Am 19. und 20. März 2011 absolvierten die Teilnehmer den Wettkampf, der aus zwei Teilen bestand: der Herz-Lungen-Wiederbelebung an der Puppe und den schwimmerischen Komponenten wie Hindernisschwimmen, Rettungsschwimmen mit Puppe, Flossenschwimmen, Streckentauchen und zusätzlich in den Mannschaftswettkämpfen noch Schwimmen mit Gurtretter sowie das Retten einer Person. Um den Ablauf zeitlich etwas zu entzerren, fand bereits samstags die HLW statt. Die Einzelwettkämpfe fanden sonntags vormittags und die Mannschaftswettkämpfe sonntags nachmittags statt. Der Ortsverband stellte 7 Kampfrichter und Helfer zur Verfügung. Leider startete nur eine Griesheimer Mannschaft, die sich jedoch in der offenen AK männlich mit Anke Otten, Laura Dammköhler, Peer-Olof Müller und Patrick Spielberger den 2. Platz erkämpfte. Mit dieser Platzierung errang der OV die Berechtigung zur Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften, welche am 21. und 22. Mai in Baunatal stattfinden. Der Ortsverband Griesheim zeigt mit diesen Erfolgen weiterhin eine hohe Leistungsfähigkeit seiner aktiven Rettungsschwimmer durch gute Ausbildung und Fortbildung im Rettungsschwimmen sowie in der Herz-Lungen-Wiederbelebung.