Ortsverband

Über unseren Ortsverband

Bereits im Jahre 1952 wurde die DLRG Wachstation Hohenau am Rhein von jungen Griesheimer Bürgern geleitet. Mit Fahrrädern fuhren Sie damals die ca. 20 km um im Geiste der Wasserrettung ihren Dienst zu verrichten.

Als 1956 in Griesheim der Bau des Freibades begonnen wurde, kam die Idee auf eine eigene Ortsgruppe der DLRG in Griesheim zu gründen. Anfang des Jahres 1957 erfolgte die Gründung und mit der Einweihung bekam die junge Ortsgruppe auch die Gelegenheit der Griesheimer Bevölkerung ihre Einsatzfreude zu zeigen.

Der stete Einsatz der Aktiven machte die Ortsgruppe über die Grenzen Griesheims hinaus bekannt und Anfang der 70er Jahre stellte die Gemeindeverwaltung der DLRG im Freibad einen eigenen Raum zur Verfügung. Nun konnte auch bei schlechtem Wetter eine sinnvolle Rettungsschwimmausbildung durchgeführt werden. Eine weitere Verbesserung kam durch die Eröffnung des Griesheimer Hallenbades. Nun war es möglich das ganze Jahr hindurch Nichtschwimmer zu Schwimmern, und Schwimmer zu Rettungsschwimmern auszubilden. Wachdienst und Ausbildung waren so das ganze Jahr hindurch die Ziele der DLRG.

Ende der 70er Jahre begann der Vorstand mit dem Aufbau einer Jugendgruppe, um Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben. Dieses Ziel verfolgte er mit großem Einsatz. Die Jugendgruppe stieg in diesem Zeitraum zu einer festen Größe in der Ortsgruppe auf. Sie wird durch einen Jugendausschuss verwaltet der vom Jugendwart geleitet wird.

Derzeit sind über 100 Kinder aktiv in unseren Schwimmkursen und werden von Nichtschwimmern zu Rettungsschwimmern ausgebildet.